Präventionsrat der Gemeinde Hatten

Logo des Präventionsrates

Mehr Zivilcourage, Toleranz, Sicherheit, Integration und Selbstbewusstsein, weniger Gewalt, Missbrauch und Desinteresse: Das sind die Ziele des Präventionsrates der Gemeinde Hatten. Seit 1996 engagieren sich hier Bürger und Bürgerinnen ehrenamtlich für das Gemeinwohl.

Der Präventionsrat Hatten ist Teil eines landesweiten Netzwerks mit dem Landespräventionsrat Niedersachsen an der Spitze.
Menschen aus verschiedenen Berufsgruppen diskutieren, planen und organisieren Maßnahmen, die ein respektvolles und gesundes Zusammenleben fördern sollen.


Ziele des Präventionsrates:

  • Vorbeugen und Verhüten von Kriminalität durch Schaffung von positiven Lebensbedingungen
  • Abbau von Gewalt und Ausgrenzung
  • Drogen- und Alkoholprävention
  • Aufklären und Vorbeugen im Bereich Cybermobbing und digitalen Medien


Aktionen des Präventionsrats Hatten waren u.a.

  • „Mobile Theke – ZerlegBar“ bei öffentlichen Veranstaltungen mit alkoholfreien Cocktails - Informationen zur ZerlegBar finden Sie hier
  • Aktionstag „Medien“ für SchülerInnen und Eltern an der Waldschule
  • Unterstützung der alkohol- und nikotinfreien Disko
  • Elternkurse „Starke Eltern – starke Kinder“
  • Fahrradcodier-Aktionen
  • Unterstützung der Mädchen- und Jungenaktionstage des Landkreises
  • Veranstaltungsreihe „Mut zur Erziehung“


Mitarbeit erwünscht!

Haben Sie Anregungen für den Präventionsrat? Möchten Sie unsere Arbeit unterstützen?
Gibt es Räume in der Gemeinde Hatten, die unsicher sind oder Situationen, in denen Sie sich unsicher fühlen?

Sprechen Sie uns gerne an!

Ansprechpartnerin:

Antje Gadeberg
Telefon: 04482 / 922-236
Mail: gadeberg@hatten.de

Weitere Infos:

www.lpr.niedersachsen.de
www.aktion-tu-was.de