Presse und Aktuelles

Einladung für das STADTRADELN 2020

Auch in Zeiten von Corona kann und soll das STADTRADELN stattfinden.

Der Landkreis Oldenburg beteiligt sich vom 15. Juni bis zum 05. Juli 2020 an dem bundesweiten Wettbewerb STADTRADELN des Klima-Bündnisses. Nur etwas anders als im vergangenen Jahr.

Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, drei Wochen lang in die Pedale zu treten und möglichst viele Fahrradkilometer beruflich sowie privat für den Klimaschutz und den Landkreis Oldenburg zu sammeln.

Mitmachen ist ganz einfach: Auf https://www.stadtradeln.de/landkreis-oldenburg für den Landkreis Oldenburg registrieren, ein eigenes Team gründen oder einem bestehenden Team beitreten. Alternativ einfach beim offenen Team des Landkreises oder als Einzelperson anmelden. Es gibt wieder attraktive Gutscheine und Sachpreise zu gewinnen.

Neben der Anmeldung finden Sie auf der Website außerdem die Spielregeln, Teams, Ergebnisse sowie die Beantwortung der häufig gestellten Fragen (FAQ’s). Während der dreiwöchigen Aktionsphase bucht jede Radlerin und jeder Radler die klimafreundlich zurückgelegten Kilometer im Online-Radkalender - einer internetbasierten Datenbank.

Im letzten Jahr nahmen 556 Radfahrer/innen bestehend aus 48 Teams im Landkreis Oldenburg an der Kampagne teil und radelten 99.562 km! Damit konnten 14.138 kg CO2 im Vergleich zur Autofahrt eingespart werden. Außerdem wird die fahrradaktivste Kommune Deutschlands gesucht. Der Landkreis Oldenburg landete letztes Jahr bundesweit unter den Kommunen, die zum ersten Mal am STADTRADELN teilnahmen auf dem 6. Platz.

Das sind alles reichlich Gründe Radzufahren und deshalb sind alle Bürgerinnen und Bürger aufgerufen , sich auch in diesem Jahr wieder an der Kampagne STADTRADELN zu beteiligen.

Auch wenn das öffentliche Leben aufgrund der Corona-Epidemie derzeit noch eingeschränkt ist, bietet die Kampagne eine Chance für uns alle. Das Fahrrad ist das sinnvollste Verkehrsmittel Alltagswege mit einem vergleichsweise geringen Infektionsrisiko zurückzulegen. Aufgrund der Kontaktbeschränkungen kann es keine organisierten Radtouren von Seiten des Landkreises geben. Aber natürlich können Sie allein, zu zweit oder mit der Familie radeln und sollten es auch tun. Denn die Bewegung an der frischen Luft und im Sonnenschein tut gut und wirkt sich positiv auf die Gesundheit aus.

Das gemeinsame Sammeln von Radkilometern in Form von digitalen Teams entspricht den geltenden Kontaktbeschränkungen und gibt uns das „Wir-Gefühl“. Zusammen können wir unsere Alltagswege überdenken und das Fahrradfahren wieder neu für uns entdecken. 

Wer Interesse an einem gemeinsamen digitalen Hatten-Team hat, kann sich gerne im Rathaus bei Marina Franz melden, per Mail an franz@hatten.de oder telefonsich unter 04482 / 922-240.

Weitere Informationen finden Sie in den beigefügten Unterlagen.

Downloads