Presse und Aktuelles

Vorgehen/Wartebereich im Rathaus

Die Gemeinde Hatten passt Ihre Maßnahmen zum 13. Mai 2020 rund um das Coronavirus weiter an. Der Zutritt zum Rathaus, im dem ein Wartebereich geschaffen wurde, bleibt ausschließlich nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Um die Wartezeit möglichst kurz zu halten, bittet Bürgermeister Dr. Pundt um kurzfristiges Erscheinen vor den vereinbarten Terminen.

Über die Information werden die entsprechenden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter über die Ankunft informiert. „Wir wollen damit unseren Bürgerservice optimieren und bitten um Verständnis, dass auf diesem Wege nur vorherige Terminvereinbarungen bearbeitet werden“, so Bürgermeister Dr. Pundt. Wichtig ist, dass alle persönlichen Termine im Rathaus dokumentiert werden müssen, um notfalls Infektionswege nachvollziehen zu können. Natürlich empfiehlt sich auch der Mund- und Nasenschutz zu dem vereinbarten Termin.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind wie gewohnt auch telefonisch oder per Mail zu erreichen, auch wenn dabei aufgrund der Maßnahmen rund um das Coronavirus Einschränkungen auftreten können. Wenn Anliegen schriftlich (auch per Mail) oder telefonisch geklärt werden können, sollte davon primär Gebrauch gemacht werden.

 

Dr. Christian Pundt