Bürgermeister-Kandidatur

Kandidatensuche durch die im Rat der Gemeinde Hatten vertretenen Parteien  
für die Stelle des hauptamtlichen Bürgermeisters (w/m/d) der Gemeinde Hatten (Landkreis Oldenburg, Niedersachsen) zum 01.11.2021

 

Der bisherige Bürgermeister kandidiert als Landrat für den Landkreis Oldenburg. 

Die Gemeinde Hatten hat knapp 15.000 Einwohnerinnen und Einwohner. Sie ist in elf Ortschaften gegliedert und grenzt unmittelbar südlich an die Stadt Oldenburg. Weitere Informationen zur Gemeinde finden Sie unter hier

Die direkte Wahl ist für Sonntag, 12.09.2021 festgesetzt. Eine möglicherweise erforderliche Stichwahl ist für Sonntag, 26.09.2021 vorgesehen. Die Wahl wird nach den Grundsätzen der Mehrheitswahl durchgeführt. 

Bei dem Amt des Bürgermeisters (w/m/d) handelt es sich um eine Wahlbeamtenstelle, d.h. die Anstellung erfolgt als Beamtin oder Beamter auf Zeit für die Dauer von fünf Jahren in Vollzeit und ist bis zum 31.10.2026 zu besetzen. Die Besoldung richtet sich nach der Niedersächsischen Kommunalbesoldungsverordnung (Besoldungsgruppe B2). 

Für die Wahl suchen die Hatter Parteien im Rat SPD, CDU, FDP, Bündnis 90/Die Grünen und Freie Hatter Liste gemeinsam nach Kandidatinnen und Kandidaten. Wenn Sie sich diese Aufgabe zutrauen und daran interessiert sind, die Gemeinde Hatten weiterzuentwickeln, sollten Sie folgende Kriterien erfüllen:

  • verantwortungs- und entscheidungsbewusste Persönlichkeit mit Führungskompetenz
  • Erfahrungen in Führungs- und Leitungsfunktionen
  • Sachkenntnisse und vielseitige Verwaltungserfahrungen
  • Verständnis für kommunalrechtliche und kommunalwirtschaftliche Zusammenhänge
  • Bereitschaft und Fähigkeit zu kooperativer Führung, Teamfähigkeit und soziale Kompetenz
  • Vertrauensvolle, konstruktive und transparente Zusammenarbeit mit den kommunalen Gremien und aktive Umsetzung der Ratsbeschlüsse
  • ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten und die Bereitschaft, schnell Kontakte zu den Bürgerinnen und Bürgern zu knüpfen und deren Anliegen gegenüber aufgeschlossen zu sein
  • Zusammenarbeit mit Verbänden und Vereinen
  • proaktive und kreative Einleitung von Entwicklungsprozessen
  • Wohnsitznahme vorzugsweise in der Gemeinde Hatten

Für die Wählbarkeit gelten die gesetzlichen Vorgaben für Direktwahlen nach dem Niedersächsischen Kommunalverfassungsgesetz (NKomVG). U.a. muss die Bewerberin/der Bewerber am Wahltag mindestens 23 Jahre, aber noch nicht 67 Jahre alt sein.

Senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bitte bis zum 19.02.2021 online an:

Wenn Sie ein Interesse daran haben, als gemeinsamer Bewerber zu kandidieren, dann senden Sie Ihre Bewerbung an alle Parteien.

Es wird darauf hingewiesen, dass die Bewerbung nicht den förmlichen Wahlvorschlag ersetzt und Kosten, die in Zusammenhang mit dieser Bewerbung entstehen, nicht erstattet werden. Der förmliche Wahlvorschlag erfolgt nach erfolgreicher Bewerbung auf diese Ausschreibung sowie dem Votum der Mitgliederversammlungen der Parteien.

 

Hatten, den 08.01.2021