Gewerbemeldungen

Gewerbeanmeldung © Fotolia_Stockfotos-MG

Wenn Sie einen Gewerbebetrieb beginnen, zeigen Sie dieses bei dem örtlich zuständigen Gewerbeamt an. Sie erhalten dann eine Bestätigung (Gewerbeschein). Das Gewerbeamt sendet einmal monatlich eine Durchschrift dieser Bestätigung an verschiedene Behörden (u. a. Finanzamt, IHK Oldenburg, Handwerkskammer Oldenburg, AOK, Berufsgenossen-schaften usw.).

Anzeigepflichtig ist jede Aufnahme einer selbständigen Tätigkeit, unabhängig davon, ob diese Tätigkeit haupt- oder nebenberuflich ausgeführt wird. Auch die Übernahme eines bereits bestehenden Gewerbebetriebes oder die Eröffnung einer weiteren Filiale muss angemeldet werden.

Ausgenommen von der Anzeigepflicht sind Tätigkeiten als Freiberufler (z.B. Rechtsanwälte, Architekten) sowie die Urproduktion (z.B. Land- und Forstwirtschaft).

Grundsätzlich besteht in Deutschland Gewerbefreiheit. Dennoch gibt es Tätigkeiten, für die besondere Zulassungsvoraussetzungen erforderlich sind (z.B. Reisegewerbe, Makler, Gaststätten).

Bevor Sie ein Gewerbe selbständig ausüben, sollten Sie sich umfassend bei den nachfolgend aufgeführten Behörden informieren. Jede Veränderung ist anzeigepflichtig (z.B. Umzug der Firma, Erweiterung der Tätigkeit). Sollte der Betrieb nicht mehr ausgeübt werden, ist eine Abmeldung erforderlich.

An wen muss ich mich wenden?

Fragen zu Handelsbetrieben:
Industrie- und Handelskammer Oldenburg
Moslestraße 1, 26122 Oldenburg
Tel.: 0441-2220-0, Fax.: 0441-2220-5135
 
Fragen zu Steuern:
Landkreis Oldenburg, Frau Lindemann
Delmenhorster Straße 6, 27793 Wildeshausen 
Tel.: 04431-85233, Fax.: 04431-85-542
 

Fragen zur Gewerbesteuer:
Handwerkskammer Oldenburg
Theaterwall 32, 26122 Oldenburg
Tel.: 0441-232-0, Fax.: 0441-232-218

Fragen zur Berufsgenossenschaft:
Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung
Landesverband Nordwest
Hildesheimer Straße 309, 30519 Hannover
Tel.: 0511-9872277

Fragen zur Wirtschaftsförderung
WLO Wirtschaftsförderung des Landkreises Oldenburg
Delmenhorster Straße 6, 27793 Wildeshausen 
Tel.: 04431-85-438 Fax.: 04431-85-373
Email: info@wlo.de

Welche Unterlagen werden benötigt?

Gewerbeanmeldung

Jede/r persönlich haftende Gesellschafter/in ist anzeigepflichtig

Einzelunternehmen/GbR/KG/GmbH/GmbH&Co.KG

  • Personalausweis/Reisepass oder Meldebescheinigung
  • Auszug aus dem Handelsregister
  • Kopie des Firmenvertrages 

Ltd. oder andere Ausländische Rechtsformen

  • Personalausweis/Reisepass oder Meldebescheinigung
  • Auszug aus dem Handelsregister
  • Nachweis der Eintragung im Ausland
  • Kopie des z.B. Ltd. - Vertrages
  • Beglaubigte Übersetzungen der Unterlagen in Deutscher Sprache 


Anmeldung eines erlaubnispflichtigen Betriebes:

  • Bitte bringen Sie hierfür die Bestätigung mit, dass Ihnen die Erlaubnis erteilt bzw. dass diese beantragt wurde


Gewerbeummeldung

  • Personalausweis/Reisepass oder Meldebescheinigung
  • Auszug aus dem Handelsregister (bei einer Änderung)
  • Kopie des Firmenvertrages (bei einer Änderung)

 

Gewerbeabmeldung

  • Personalausweis/Reisepass oder Meldebescheinigung

Kontakt

Gemeinde Hatten

Hauptstraße 21

26209 Hatten

Tel: (04482) 922 - 0

Fax: (04482) 922 - 101

E-Mail: info@hatten.de

www.hatten.de

Öffnungszeiten

Montag - Freitag 8.00 - 12.00 Uhr, Donnerstag zusätzlich 14.00 - 17.00 Uhr und nach Vereinbarung.

Wenn Sie Fragen haben, melden Sie sich gerne bei uns.

zum Kontaktformular