Ausbau von Mobilfunk und Internet

Weiße Flecken im Mobilfunknetz

Immer noch gibt es weiße Flecken im Mobilfunknetz in der Gemeinde Hatten, die entsprechend lokalisiert und behoben werden sollen. Durch den Bau von Funknetztürmen gab es in den vergangenen Wochen wahrgenommene Veränderungen in den Empfangsstärken. Wir wollen als Gemeinde flächendeckend Informationen zu Funknetzen und deren Netzqualität ermitteln. Wir brauchen somit Ihre Mithilfe, damit wir den Standort Hatten weiter attraktiv ausbauen können.

Ziel der Aktion ist somit ein Bild über Netzqualitäten innerhalb der Gemeinde Hatten aus realistischen Quellen zu erhalten, die sich an tatsächlichen Rückmeldungen und nicht an Berechnungen orientieren. Sie können aktiv unterschiedliche Orte benennen und wir nutzen Ihre Inhalte zu Netzqualität und Netzstärke für spätere Förderanträge. Telefonica Deutschland legt beispielsweise die Netze von O2 und E-Plus zusammen und wird an der Bahnhofstraße den bestehenden Funkturm demnächst um eine UMTS-Sendeanlage erweitern.

Breitbandausbau im Landkreis Oldenburg

Glasfaserkabel © Fotolia_envfx

Der Landkreis Oldenburg und die kreisangehörigen Gemeinden wollen gemeinsam die Standortqualität für die Bevölkerung und Unternehmen verbessern. Dazu gehört auch schnelleres Internet. Deshalb lässt der Landkreis Oldenburg zurzeit eine landkreisweite Strukturplanung durchführen, die als Grundlage für eine flächendeckende Versorgung mit schnellerem Internet (mind. 30 Mbit/s) dienen soll.

Symetrische Anschlüsse sind insbesondere für Unternehmen von Bedeutung. Man versteht darunter gleiche Download- und Uploadgeschwindigkeiten. 

Den Link zum Speedomat zum Testen Ihrer Internetgeschwindigkeit finden Sie hier.