Presse und Aktuelles

Ausstellung mit Lesung Alois Steiner im Rathaus Kirchhatten

Die Gemeinde Hatten eröffnet am Dienstag, dem 12. Juni 2018 um 18:00 Uhr im Rathaus in Kirchhatten im Rahmen einer Lesung eine Ausstellung mit Acrylbildern von Alois Steiner aus Bremen.

Alois Steiner hat eine schwere Krankheit überlebt – mit seinen Bildern und Geschichten will er andere ermutigen. Der Künstler hat seine Werke mit Galgenhumor und eisernem Willen gestaltet.

Meistens spielt das Schicksal den Weichensteller und man findet sich plötzlich in einer anderen Spur wieder. Durch diese ungewollte Fügung entdeckte Alois Steiner seine Passion zum Schreiben und Malen. Spontan gemalte Bilder bleiben einmalig und drücken das aus, was man mit Worten nicht beschreiben konnte. Porträts hingegen können beliebig oft wiederholt und kopiert werden.

Die Bilder des Künstlers Alois Steiner spiegeln das Seelenleben während und nach der schweren Krankheit wider. Die anfangs zum Teil aggressiven Farbkombinationen nahmen mit fortschreitendem Heilungsprozess ab. Was beim Malen die Farbe, war beim Schreiben die teils überspitzte Selbstironie. Es liegt wahrscheinlich in seinem Naturell, dass er heute noch davon Gebrauch mache. Für den Autor, Maler und Zeichner Alois Steiner geht der Weg auch hinter der Ziellinie weiter.

Die Bilder von Alois Steiner sind vom 11. Juni bis zum 03. August 2018 im Rathaus zu sehen.

Der Eintritt ist frei. Haben Sie noch Fragen? Dann wenden Sie sich gerne an Marianne Vieler-Bargfeldt im Rathaus, Tel.: 04482/922-202, oder schicken eine E-Mail an vieler-bargfeldt@hatten.de .