Presse und Aktuelles

TwelveBB – Blues mushed up into different ways

Am Donnerstag, den 01.03.2018 startet der Kultur und Tourismus e. V. Hatten seine neue Reihe „Konzerte am ersten Donnerstag im Monat“ im Dingsteder Krug, Kimmer Straße 1. Das erste Konzert in dieser Reihe findet nun am Donnerstag, den 01.03.2018 um 20:00 Uhr im Dingsteder Krug statt.

TwelveBB – Blues mushed up into different ways: Eine neue Band stellt sich in diesen Monaten dem Publikum vor. Nach einem Jahr intensiver Vorbereitung ist TwelveBB nun auf den Bühnen der Region zu hören.

„TwelveBB“ steht für „Twelve Bar Blues“, den zwölftaktigen Blues, und der Name ist Programm. Gitarrist Sven Gattermann ist Spezialist auf dem Gebiet des modernen, elektrischen Blues. Keyboarder Rafael Jung findet in dieser Musik die Wurzeln seiner Liebe zum Jazz. So entstand der Gedanke eine Band zu haben, in der man seine musikalischen Ideen zusammenbringen und ausleben kann. Beide teilen sich den Part des Sologesangs. Mit dabei sind Wolfgang Hitschler am Bass und Stefan Sontag am Schlagzeug als Rhythmusgruppe, die den Solisten ein solides Fundament für ihre improvisierten Ausflüge legen.

In dieser Besetzung spielt TwelveBB ein breites Spektrum des modernen Blues, eben „mushed up into different ways“. Das reicht von eher feinsinnigen, an Jazz und Fusion orientierten Titeln bis hin zu erdigem Blues-Rock. Auch die eine oder andere eigene Komposition wird beigesteuert.

Einig war man sich bei Gründung der Band, kommerzielle Gesichtspunkte wie „bekannte Titel“ oder „tanzbar“ zu ignorieren und zu spielen, was der Band am Herzen liegt. Das schließt ein, dass Gitarrist und Keyboarder gern und ausführlich solo spielen dürfen. Das schließt auf jeden Fall ein, dass die Band Spaß hat. Und das schließt sicher ein, dass jeder Freund authentisch gespielter Musik auf seine Kosten kommt.

Der Eintritt zu diesem Konzert beträgt im Vorverkauf 8,00 € und an der Abendkasse 10,00 €. Karten gibt es im Rathaus Kirchhatten oder im Bürger-Service-Büro Sandkrug, Gartenweg 15.

Für Fragen steht Ihnen außerdem gerne Marianne Vieler-Bargfeldt, Tel.: 04482/922-202, zur Verfügung.

Für das leibliche Wohl an diesem Abend sorgt der Dingsteder Krug. Der Veranstaltungsort ist barrierefrei.