Presse und Aktuelles

Konzert „Mots d´amour“

Am Sonntag, den 28.01.2018, veranstaltet die Gemeinde Hatten um 17.00 Uhr im Rathaus in Kirchhatten ein Konzert „Mots d´amour“, Kammermusik des französischen Impressionismus für Sopran, Querflöte und Klavier, mit dem seit mehreren Jahren bestehenden Trio Hanna Thyssen (Sopran), Caroline Messmer (Querflöte) und Monika Arnold (Klavier).

 

Das Trio gestaltet seinen neuen Konzertabend vorrangig mit Werken aus der Trioliteratur. Auf dem abwechslungsreichen Programm stehen Kammermusikstücke von J. Ibert, J. Massent und A. Caplet sowie Flötenwerke und Lieder von Chaminade und F. Poulenc.

 

Caroline Messmer – Querflöte

machte von 1989 – 1993 ihre Ausbildung zur Instrumentalpädagogin mit Hauptfach Querflöte an der Musikhochschule Detmold, Abteilung Münster, bei Prof. U. Wüst. 1994 absolvierte sie ein Aufbaustudium an der Hochschule für Künste in Bremen bei M. Rust. 1997 erreichte sie ihre „Künstlerische Reifeprüfung“. Aktiv nahm sie an Meisterkursen teil, u.a. bei E. Haupt, M.M. Kofler, A. Lieberknecht, W. Benett und L. Dean. Sie war in mehreren Orchestern tätig, u.a. mit der Europa Chor Akademie und Stahlsaitenbarock. Außerdem war sie solistisch und kammermusikalisch mit verschiedenen Ensembles, u.a. dem Querflötentrio „Tre donne mobili“, Duo Villanesca (Flöte und Gitarre) und O-ton Oldenburg, unterwegs. Von 2000 bis 2004 studierte sie an der Akademie für Alte Musik in Bremen im Fach Traversflöte bei Prof. M. Root. Sie konzertiert auf historischen Instrumenten u.a. mit Bremer Ratsmusik, Göttinger Barockorchester und L´arco Hannover.

 

Hanna Thyssen - Sopran

wurde in Bremen geboren und machte ihre Gesangsausbildung bei Heribert Langosz, später Theresa Seidl und Theo Wiedebusch (bei Bremer Theater). Danach absolvierte sie das Musikstudium mit Auszeichnung. Sie besuchte Meisterkurse, u.a. bei Prof. Barbara Schlick, Prof. Harry van der Kamp und Prof. Hans-Peter Blochwitz. Seit 2008 wird sie stimmlich betreut von Alessandro Amoretti und Zlatina Taralova.

2001 wurde sie Stipendiatin des Richard-Wagner-Verbandes. Als freiberufliche Lied- und Oratoriensängerin konzertiert sie seit einigen Jahren erfolgreich im In- und Ausland und arbeitete mit verschiedenen namhaften Ensembles, u.a. Kammerchor Stuttgart (Frieder Bernius) und Weser-Renaissance (Manfred Cordes). CD- und Rundfunkproduktionen runden ihre künstlerische Tätigkeit ab.

 

Monika Arnold - Klavier

wurde in Ulm geboren. Sie studierte Schulmusik und Germanistik an der Universität Kassel bei Hellmuth Vivell und Nicolai Posnjakow. Danach absolvierte sie ein Klavierstudium an der Hochschule für Künste in Bremen bei Prof. Kurt Seibert und Prof. Luciano Ortis mit dem Studienabschluss „Künstlerische Reifeprüfung“. Sie nahm an Meisterkursen bei Prof. Detlef Kraus und Prof. András Hamary teil. Seit 1993 ist sie Korrepetitorin und Pianistin am Waldau-Theater in Bremen. Rundfunk- und Fernsehaufnahmen sowie CD-Produktionen, Konzerttätigkeit als Liedbegleiterin und in verschiedenen kammermusikalischen Ensembles runden auch ihre künstlerische Tätigkeit ab.

 

Der Eintritt zu diesem Konzert beträgt im Vorverkauf 8,00 € und an der Abendkasse 10,00 €.

Karten gibt es im Vorverkauf im Rathaus Kirchhatten oder im Bürger-Service-Büro Sandkrug, Gartenweg 15.