Presse und Aktuelles

Abgabenbescheide 2018

Die Gemeinde Hatten verschickt die Abgabenbescheide 2018.

In diesen Tagen werden die Abgabenbescheide der Gemeinde Hatten für das Jahr 2018 verschickt.

Die Abfallbeseitigungsgebühren bleiben aufgrund der geänderten Gebührensatzung des Landkreises Oldenburg für das Jahr 2018 wie folgt unverändert:

Die Grundgebühr für die Abfallbeseitigung beträgt 38,40 € je Haushalt.

Die Anzahl der zu entrichtenden Grundgebühren richtet sich nach der Anzahl der Wohneinheiten sowie Räumlichkeiten, die Erwerbszwecken dienen (Geschäftsräume) und selbstständige Einheiten bilden. Jede Änderung der Anzahl der Einheiten ist vom Grundstückseigentümer innerhalb eines Monats der zuständigen Gemeinde mitzuteilen. Darüber hinaus ist die Gebührenabrechnung zu prüfen. Sofern die Anzahl der berechneten Grundgebühren nicht den aktuell vorhandenen Einheiten entspricht, ist der Gebührenschuldner verpflichtet, der zuständigen Gemeinde die korrekte Anzahl mitzuteilen.

Die übrigen Gebühren stellen sich wie folgt dar:

Die Restmülltonne bei 14-tägiger Abfuhr

   80 l   45,60 €

 120 l   68,40 €

 240 l 136,80 €

 

Die Restmülltonne bei 4-wöchentlicher Abfuhr

   80 l 22,80 €

 120 l 34,20 €

 240 l 68,40 €

 

Die Restmülltonne bei 8-wöchentlicher Abfuhr

(gilt nur für Grundstücke mit max. 2 gemeldeten Personen)

80 l 11,40 €

 

Die Bio-Tonne (grundsätzlich 14-tägige Abfuhr)

   80 l 25,20 €

 120 l 37,80 €

 240 l 75,60 €

 

Die Papiertonnen werden grundsätzlich 4-wöchentlich abgefahren und es wird keine Gebühr festgesetzt.

Für Grundstücke in einem Wochenendhausgebiet mit Hauptwohnsitz beträgt die Abfallgebühr 73,20 €. Für Grundstücke im Wochenendhausgebiet ohne Hauptwohnsitz werden 36,60 € erhoben.

Für den jeweiligen Abfallbehälter werden neue Gebührenmarken verschickt. Es wird darum gebeten, die Gebührenmarken umgehend an die jeweiligen Abfallbehälter anzubringen. Da die Abgabenbescheide und somit auch die Gebührenmarken an die Grundstückseigentümer verschickt werden, sollte sich jeder Mieter/in diesbezüglich mit seinem/ihrem Vermieter/in in Verbindung setzen.

Für den Umtausch von Abfallbehältern in andere Größen und die Abholung nicht genutzter Abfallbehälter beträgt die Gebühr 15,00 €.

Sofern die Restmülltonne bzw. die Bio-Tonne in Einzelfällen einmal nicht ausreicht, können zusätzliche Müllsäcke gegen eine Gebühr von 2,50 € erworben werden.

Die gelben Wertstoffsäcke des Dualen Systems Deutschland sind u. a. an folgenden Standorten erhältlich:

 

Bürger-Service-Büro Kirchhatten, Hauptstraße 21

Kiosk Schillmüller, Kirchhatten, Wildeshauser Straße 3

Bäckerei Dannemann, Kirchhatten, Hauptstraße 1

Kiosk Lüning, Hatterwüsting, Voßbergweg 18

Raiffeisenmarkt, Sandkrug, Bümmersteder Straße 45

Kiosk Sandy-Shop, Sandkrug, Hermelinweg 2

Kiosk Brüers, Sandkrug, Bahnhofstraße 4

Bürger-Service-Büro Sandkrug, Gartenweg 15

 

Die Hundesteuer beträgt weiterhin 36,00 € für den ersten, 48,00 € für den zweiten und 72,00 € für jeden weiteren Hund. Für den ersten leinen- und maulkorbpflichtigen Hund werden 108,00 € und für jeden weiteren 216,00 € festgelegt.

 

Mit den Abgabenbescheiden werden keine neuen Hundesteuermarken verschickt. Die bisherigen Marken sind somit weiterhin gültig. Bitte achten Sie darauf, dass die Hunde mit den Marken ausgestattet sind.

 

Die Straßenreinigungsgebühr wird unverändert mit 1,52 € je Frontmeter festgesetzt.

 

Die Abwasserabgabe beträgt weiterhin 17,90 € je Einwohner.

 

Der Hebesatz für die Grundsteuer A liegt bei 330 v. H., Grundsteuer B 340 v .H. sowie die Gewerbesteuer bei 350 v. H.