Presse und Aktuelles

Chorkonzert „Die russische Seele“ mit dem russischen Vokalensemble HARMONIE

Am Freitag, den 20. Dezember 2019 findet um 19.30 Uhr im Rathaus der Gemeinde Hatten, Hauptstraße 21, das weihnachtliche Chorkonzert „Die russische Seele“ mit dem russischen Vokalensemble HARMONIE aus St. Petersburg statt. Sie sind gern gesehene Gäste im Rathaus Hatten und werden auch in diesem Jahr ihr Publikum mit ihrem Auftritt auf das Weihnachtsfest einstimmen.

 

 

 

Das Vokalensemble trägt geistliche und weltliche Chormusik vor. Andrea Andrianova, Grundschullehrerein aus Ganderkesee, ist seit 13 Jahren mit dem Leiter des Ensembles verheiratet. Sie lernte das Heimatland ihres Mannes und seine Menschen auf zahlreichen Reisen kennen und wird das weihnachtliche Konzert mit Fotos, Erzählungen und Erlebnissen aus einem alten russischen Dorf abrunden.

Der künstlerische Werdegang des Vokalensembles „Harmonie“ begann 1995 in St. Petersburg. Es wurde gegründet von seinem Dirigenten Alexander Andrianov sowie fünf weiteren professionellen Sängern und Dirigenten, alle Absolventen oder Dozenten des dortigen Konservatoriums.

Die Stärke und Besonderheit des Ensembles liegt darin, dass jeder Sänger auch als Solist auftreten kann. Bei den zweimal im Jahr durchgeführten Tourneen bereist „Harmonie“ ganz Deutschland. Einzeln als Solisten oder Dirigenten gaben sie Konzerte fast in der ganzen Welt.

Das Ziel des Ensembles ist die authentische Wiedergabe der russischen geistlichen und weltlichen Chormusik. Es möchte diese Musik einem breiten Zuhörerkreis nahe brin-gen. Das Repertoire umfasst geistliche Werke vom 14. Jahrhundert bis zur Moderne, weltliche Musik und russische Volkslieder.

„Harmonie“ überzeugt nach eigenen Angaben durch sein „absolut kultiviertes Stimm-potenzial, seine Klangschönheit und sein überwältigendes Klangspektrum vom hohen Tenor bis zum sehr tiefen Bass, sowohl im Gesamtklang des Ensembles, als auch bei seinen zahlreichen solistischen Vorträgen.“ Hinzu komme eine ausgefeilte, differenzierte und nuancenreiche Vortragskultur, die jedes Werk für sich zu einem Erlebnis werden lässt.

Das Ziel des Ensembles ist die authentische Wiedergabe der russischen geistlichen und weltlichen Chormusik. Es möchte diese Musik einem breiten Zuhörerkreis nahe brin-gen. Das Repertoire umfasst geistliche Werke vom 14. Jahrhundert bis zur Moderne, weltliche Musik und russische Volkslieder.

„Harmonie“ überzeugt nach eigenen Angaben durch sein „absolut kultiviertes Stimm-potenzial, seine Klangschönheit und sein überwältigendes Klangspektrum vom hohen Tenor bis zum sehr tiefen Bass, sowohl im Gesamtklang des Ensembles, als auch bei seinen zahlreichen solistischen Vorträgen.“ Hinzu komme eine ausgefeilte, differenzierte und nuancenreiche Vortragskultur, die jedes Werk für sich zu einem Erlebnis werden lässt.

 

Solisten:

Sergej Grankvist 1. Tenor

Wjatscheslaw Ignatowitsch 1. Tenor

Alexei Baschkatov 2. Tenor

Ewgenij Wischnewskij. Bariton

Pjotr Samojlin Bass

Alexander Andrianov Bass und Dirigent

 

Der Eintritt zu diesem Konzert beträgt 9,00 € Vorverkauf und an der Abendkasse 11,00 €.

 

Neuerung zum Kartenvorverkauf:

NordwestTicket, www.nordwest-ticket.de, Schützenhof Kirchhatten, dienstags und donnerstags von 14.00 bis 18.00 Uhr oder Paperbox Sandkrug, montags bis freitags von 8.30 bis 18.30 Uhr sowie samstags von 8.30 bis 13.00 Uhr.

 

Für diese Veranstaltung gibt es aber auch noch Karten im Vorverkauf im Bürger-Service-Büro in Sandkrug, Gartenweg 15, oder im Rathaus Kirchhatten, Hauptstr. 21.

 

Haben Sie Fragen? Dann rufen Sie gerne Marina Franz im Rathaus, Tel. 04482/922-240, an. Auskünfte erteilt auch Frau Marianne Vieler-Bargfeldt unter 04482/9082912 oder per Email: kultur@kul-tour-hatten.de.