Presse und Aktuelles

„Venus and Adonis/Dido and Aeneas“ im Oldenburger Staatstheater, 04. Oktober 2019

Am Freitag, den 04. Oktober 2019 fährt der Theaterbus zu der Vorstellung „Venus and Adonis/Dido and Aeneas“ ins Oldenburger Staatstheater.

 

VENUS AND ADONIS/DIDO AND AENEAS, John Blow (1649 — 1708), Masque in drei Akten, Libretto nach Ovids ‚Metamorphosen‘, Henry Purcell (1659 — 1695)

Oper in drei Akten, Libretto von Nahum Tate, nach Vergils ‚Aeneis‘, in englischer Sprache mit deutschen Übertiteln

Venus, die Göttin der Liebe, lässt lieben. Zusammen mit ihrem Sohn Cupido amüsiert sie sich über Liebesleid und Liebesfreud der Menschen und schürt diese aus sicherer Distanz – bis sie eines Tages durch einen Zufall selbst zur Zielscheibe von Cupidos Pfeil wird.

 

Durch ihre Liebe zum schönen Adonis gewinnt sie zwar an Menschlichkeit, verliert gleichzeitig aber auch ihre göttliche Unverletzlichkeit, sodass der Verlust des Geliebten sie mit äußerster Härte zu treffen vermag. Aus Angst, verletzt zu werden, wagt wiederum Karthagos legendäre Königin Dido es zunächst nicht, sich auf ihre Liebe zum Helden Aeneas einzulassen. Diesem gelingt es jedoch, ihren Widerstand zu brechen. Aber auch dieser Liebe ist letztendlich kein Glück gegönnt, denn dunkle Mächte entzweien die beiden und stürzen Dido in tiefste Verzweiflung.

 

Im Zusammenspiel der beiden Barockopern lässt Regisseur Tobias Ribitzki, der sich mit dieser Arbeit erstmals am Oldenburgischen Staatstheater präsentiert, das Schicksal der Liebesgöttin mit dem der antiken Königin zu einem berührenden Frauenschicksal verschmelzen, das sich im spannungsvollen Gegensatz einer kühl distanzierten göttlichen Liebe auf der einen und wahrhaft beseeltem menschlichen Lieben auf der anderen Seite entfaltet. Als künstlerischer Partner steht ihm dabei Stefan Rieckhoff zur Seite, der das Oldenburger Publikum bereits mit seiner Ausstattung für die Opern „Falstaff“, „Cristina, Regina di Svezia“ und „Ein Sommernachtstraum“ begeisterte.

 

Der Eintritt inkl. Theaterbus beträgt in der 1. Preiskategorie 44,00 €, in der 2. Preiskategorie 36,00 € inklusive Theaterbus.

 

Vorhang auf für den Theaterbus der VWG. Ein gemeinsames Projekt der Gemeinde Hatten, des Oldenburgischen Staatstheaters und der VWG. Beginnen Sie Ihren Theaterbesuch einfach vor Ihrer Haustür mit dem Theaterbus der VWG.

 

Der Theaterbus verbindet die Ortsteile Munderloh, Kirchhatten, Sandhatten, Hatterwüsting und Sandkrug und bringt Sie vor die Türen des Staatstheaters. Der Fahrplan des Theaterbusses ist so getaktet, dass Sie jeweils 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn beim Staatstheater ankommen und die Rückfahrt jeweils 30 Minuten nach Veranstaltungsende startet. Ihre Eintrittskarte ist gleichzeitig Ihre Fahrkarte.

 

Die Vorstellung „Venus and Adonis/Dido and Aeneas“ am 04. Oktober 2019 beginnt um 20:00 Uhr. Die Abfahrtzeiten entnehmen Sie bitte unserer Internetseite oder dem Kulturflyer der Gemeinde Hatten.

 

Für Fragen steht Ihnen selbstverständlich auch gerne Marina Franz im Rathaus, Tel.:04482/922-240, Email: franz@hatten.de, zur Verfügung.