Presse und Aktuelles

Ausbildung bei der Gemeinde Hatten

Seine dreijährige Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten bei der Gemeinde Hatten begann nun Marc Heinemann. Herr Heinemann wurde durch die Allgemeine Vertreterin des Bürgermeisters, Heike Kersting, herzlich im Rathaus begrüßt.

Jedes Jahr stellt die Gemeinde Hatten eine Auszubildende oder einen Auszubildenden ein. Für die Gemeinde Hatten ist dies eine Investition in die Zukunft. „Nur mit gut ausgebildetem Personal ist es möglich, den zu Recht gesetzten Serviceansprüchen für die Bürgerinnen und Bürger unserer Gemeinde gerecht zu werden“, so die allgemeine Vertreterin des Bürgermeisters. „Die Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten legt hier wichtige Grundlagen. Umso schöner ist es, Menschen aus der Region für uns zu gewinnen.“ 

Durch den Tag begleitet wurde Herr Heinemann durch die Auszubildende im zweiten Lehrjahr, Nicole Macht. Sie übernimmt die Ausbildungspatenschaft, die bei der Gemeinde Hatten lange vor dem eigentlichen ersten Tag beginnt. Ebenso bietet die Gemeinde Hatten den Auszubildenden die Möglichkeit der Mitbestimmung in eigenen Angelegenheiten. Zu diesem Zweck wurde auch die Auszubildende im zweiten Lehrjahr, Nicole Macht, zur Ausbildungssprecherin gewählt. Die Teilnahme der Gemeinde Hatten am Projekt „AZuBI“ in Zusammenarbeit mit der NWZ bietet den Auszubildenden die Möglichkeit, sich über regionale Themen über das ePaper zu informieren. Weiterer Mehrwert ist die Zurverfügungstellung eines Tablets, damit während der Schulzeiten der Kontakt zum Ausbildungsbetrieb erhalten bleibt. 

In diesem Zusammenhang weist die Gemeinde Hatten auf das regionale Ausbildungsportal www.ausbildung-hatten.de hin. Hier finden Interessierte Ausbildungsstellen in der Gemeinde Hatten sowie im gesamten Landkreis Oldenburg. Auch Hatter Unternehmen können dort bereits jetzt Anzeigen für den kommenden Ausbildungsstart schalten. Auch die Gemeinde Hatten ist vertreten.