Presse und Aktuelles

Klavierkonzert mit Vera Andrianova am 28. April 2019

Am Sonntag, den 28. April 2019 um 17:00 Uhr findet im Rathaus in Kirchhatten ein Klavierkonzert mit Vera Andrianova aus St. Petersburg statt.

Die junge Nachwuchspianistin Vera Andrianova, 1993 in St. Petersburg geboren, verzaubert das Publikum. Ohne jeglichen pompösen Schnickschnack interpretiert sie Stücke von Chopin und Rachmaninow. Durch ihr feines musikalisches Gespür und ihren individuellen Interpretationsstil vermittelt die junge Pianistin dem geradezu verzauberten Publikum unterschwellig so auch die Erfahrung, dass man selbst die vertrautesten Klassiker immer wieder neu zu entdecken vermag.

Vera Andrianova stammt aus einer großen Musikerfamilie. Mit 6 Jahren hat sie angefangen Klavier zu spielen. Sie besuchte eine Spezial-Musikschule für besonders begabte junge Musiker.

Vera begann ihr Studium in St. Petersburg in der Klasse von Professor Serjogina und setzte ihr Studium an der Hochschule für Musik in Hannover bei Professor Ewa Kupiec fort. Jetzt studiert sie Master Klavier an der Musikhochschule Franz Liszt in Weimar in der Klasse von Professor Grigory Gruzman.

Vera hat bereits Preise bei vielen angesehenen internationalen Wettbewerben erhalten.

Der Eintritt zu diesem Konzert ist frei, es wird jedoch für die junge Musikerin um eine Spende gebeten, die bei der Finanzierung ihres Studiums hilft.

Haben Sie Fragen? Dann wenden Sie sich gerne an Marianne Vieler-Bargfeldt im Rathaus, Tel.: 04482/922-202, oder schicken eine E-Mail an vieler-bargfeldt@hatten.de .