Presse und Aktuelles

Buchvorstellung „New York – Past & Present – 1928 till now“ am 29. April 2019

Am Montag, den 29. April 2019 um 19:30 Uhr veranstaltet der Kultur & Tourismus Hatten e. V. in Kooperation mit der Gemeindeverwaltung Hatten im ehemaligen Pferdestall des Tee & Café, Astruper Straße 42, die Buchvorstellung „New York – Past & Present – 1928 till now“ von Ulrich Balß.

Als Autor erzählt er Geschichten aus der Zeit von 1928, als sein Großvater mit Fahrrad und Kamera nach New York ging. Die Präsentation besteht aus ca. 50 Fotos aus dem New York Buch und einigen aus der Entstehungsgeschichte.

Der rote Faden beginnt 1928 mit Theodor Trampler aus Leipzig und endet 2018, 90 Jahre später mit der Fertigstelung dieses Buches durch seinen Enkel Ulrich Balß. Die Arbeiten an diesem Buch dauerten zweieinhalb Jahre. Recherchen anhand von über 100 Originalbriefen, dem Erlernen der Sütterlinschrift, dazu eine letzte, gezielte Reise nach New York (2017), um die Originalschauplätze aufzusuchen und zu fotografieren, waren letzte Aufgaben vor der Fertigstellung von New York “Past & Present”.


Das Buch ist auch ein Dokument über die Lebensumstände eines Arbeitsemigranten in New York 1928. Eine Zeit, die schnelllebig zu werden begann. Trampler erlebte die erste Zeppelin-Atlaniküberquerung mit anschließender Konfettiparade, er erlebte ebenso die erste Flugzeugüberquerung mit der Bremen von Europa nach Amerika. Seine Kommunikation war der handschriftlich in Sütterlin geschriebene Brief. Diese Briefe wurden mit dem Schiff über den Atlantik transportiert und Neuigkeiten waren damit schon Wochen alt, als sie in Leipzig bei seiner Frau und seinen Kindern ankamen……

Dazu liegt ein Soundtrack, eine CD mit Musik von New Yorker Musikern bei. 2 Musiktitel, Hits aus den Jahren 1928/29, wurden extra neu für dieses Projekt eingespielt.

Der Eintritt ist frei. Einlass ist ab 18:30 Uhr.

Für Fragen steht Ihnen gerne Marianne Vieler-Bargfeldt im Rathaus, Tel.: 04482/922-202 zur Verfügung oder per E-Mail an vieler-bargfeldt@hatten.de .