Platt deutscher Pop-Rock: Die Tüdelband

tdelband
„Uns geiht‘t doch ganz goot mit dat, wo wi leevt, mit dat, wat wi hebbt“, singt de „Tüdelband“.
 
Mire Buthmann, in der Nähe von Bad Segeberg aufgewachsen, hörte zu Hause die Großeltern und Eltern Platt sprechen, Holsteiner Platt. Sie selbst sprach es nicht, aber verstand es, und 2009 kam ihr die Idee, mal einen Text ins Plattdeutsche zu übersetzen. Aus einem wurden mehrere. Eigene Texte folgten.
 
Vor sechs Jahren fand sie dann Gleichgesinnte, die bereit waren, mit ihr die Band zu gründen. Sie selbst ist ausgebildete Pianistin und Kirchenmusikerin für Populärmusik. Angelehnt an den Hamburger Gassenhauer: „Anne Eck steiht’n Jung mit’n Tüdelband“ war der Bandname gefunden. Mit „Sommerkinner“ veröffentlichten sie 2014 ihre vierte CD.
 

Die Karten kosten 9,00 € im Vorverkauf und 11,00 € an der Abendkasse. Karten gibt es im Rathaus in Kirchhatten oder im Bürger-Service-Büro in Sandkrug. 

Haben Sie noch Fragen? Dann rufen Sie gerne Marianne Vieler-Bargfeldt im Rathaus, Tel.: 04482/922-202 an oder schicken eine E-Mail an vieler-bargfeldt@hatten.de .

Termin

Samstag, 16.06.2018 um 20:00 Uhr 

TSG-Forum, Schultredde17, Hatten-Sandkrug

Tickets: VVK 9,00 €, AK 11,00 €

Kontakt Veranstaltungen

Marianne Vieler-Bargfeldt

Rathaus, Raum OG 03

Tel: (04482) 922 - 202

Fax: (04482) 922 - 101

E-Mail: vieler-bargfeldt@hatten.de